Änderung in der Führung der SATTLER GROUP

In der Sattler AG hat es mit 28.04.2021 eine Übergabe im Vorstand gegeben.

Sehr geehrte Damen und Herren,

in dieser Mitteilung dürfen wir Sie über wichtige Änderungen in der Führung der SATTLER GROUP informieren.

Herbert Pfeilstecher: „Ich habe den Aufsichtsratsvorsitzenden, Herrn Alexander Tessmar-Pfohl, vor einiger Zeit darüber informiert, Anfang 2022 aus dem Vorstand ausscheiden zu wollen. Ich wollte nach fast 28 Jahren Tätigkeit für die SATTLER GROUP, davon 21 Jahre im Vorstand und davon 14 Jahre als Vorstandsvorsitzender, die geordnete Übergabe der Führung umsetzen. Ich bedanke mich bei meiner Vorstandskollegin Lisbeth Wilding, den Geschäftsführern der Konzerngesellschaften und dem gesamten Managementteam für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Alexander Tessmar-Pfohl und der Familie Tessmar-Pfohl danke ich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung bei der Umsetzung meiner Pläne. Allen SattlerianerInnen wünsche ich eine erfolgreiche Zukunft in der SATTLER GROUP. Bei allen GeschäftspartnerInnen der SATTLER GROUP bedanke ich mich für teilweise jahrzehntelange Treue und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Aus vielen persönliche Begegnungen konnte ich immer wieder neue Ideen zur Weiterentwicklung der SATTLER GROUP gewinnen.“

Lisbeth Wilding: „In 16 Jahren Zusammenarbeit mit Herbert Pfeilstecher hat sich ein großes Vertrauensverhältnis und Respekt für seine Leistungen und seinen persönlichen Einsatz entwickelt. Seinen Entschluss, die Übergabe in der Phase der bisher größten wirtschaftlichen Erfolge selbst umzusetzen verdient Hochachtung. Herbert Pfeilstecher hat mir jene Aufgaben übertragen, die er seit 28 Jahren verantwortete. Mit der Übernahme der Verantwortung für Accounting, Controlling, Treasury und Risk Management werde ich nun das „kaufmännische Gewissen“ sein und für die Finanzierung der SATTLER GROUP verantwortlich zeichnen. Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen bei den Eigentümern und freue mich auf die Übernahme der neuen Aufgaben zusätzlich zu meinem bisherigen Verantwortungsbereich.“

Alexander Tessmar-Pfohl: „Ich habe den Entschluss von Herbert Pfeilstecher mit großem Bedauern respektvoll akzeptiert. Er hat die SATTLER GROUP gemeinsam mit Frau Wilding und dem gesamten Managementteam neu aufgestellt und damit die erfolgreichste Phase unserer mehr als 145-jährigen Unternehmensgeschichte ermöglicht.  Seine Loyalität zum Unternehmen und zu meiner Familie wird uns über seine Zeit bei Sattler hinaus verbinden.

Ich habe mich dazu entschieden, am 28. April 2021 aus dem Aufsichtsrat auszuscheiden und den Vorstandsvorsitz von Herrn Pfeilstecher zu übernehmen.  Er hat an diesem Tag die Verantwortung für die Geschäftsbereiche SATTLER SUN-TEX und SATTLER PRO-TEX an mich übertragen.

Bis Anfang 2022 wird Herr Pfeilstecher dem Vorstand angehören und in dieser Zeit den Übergang unterstützen und wichtige Projekte für die SATTLER GROUP umsetzen.

Herbert Pfeilstecher hat das Unternehmen maßgeblich verändert!  Sattler ist unter seiner Leitung professioneller, selbstbewusster und – vor allem - erfolgreicher geworden.  Wir können Herbert Pfeilstecher nicht genug für die erfolgreiche Weiterentwicklung der SATTLER GROUP danken, ich persönlich habe unglaublich viel gelernt und übernehme mit großem Enthusiasmus und Dankbarkeit die Leitung eines kerngesunden Unternehmens mit glänzenden Zukunftsaussichten.“

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander Tessmar-Pfohl

Lisbeth Wilding

Herbert Pfeilstecher

 Vorstandsvorsitzender

Vorständin

Vorstand

Für die Weiterentwicklung unseres Webangebotes verwenden wir Cookies. Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Einverstanden