Aufgesetzter
Doppelmembran-Gasspeicher

Effiziente Speicherung von Biogas direkt auf Stahl- oder Betonbehältern,
ausgeführt in beliebiger Geometrie, aber klassisch als 1/4- oder Halbkugel.

Der aufgesetzte SATTLER DOPPELMEMBRAN-GASSPEICHER (DMGS-TM) wird für die Speicherung von Biogas direkt auf Stahl- oder Betonbehälter montiert und besteht aus einer formgebenden Außenmembran und einer Innenmembran, die den Gärraum gasdicht abschließt. Der durch ein permanent laufendes Stützluftgebläse erzeugte Druck im Zwischenraum hält die Außenmembran in Form, wodurch der Speicher sämtliche äußeren Lasten aufnehmen kann. Auch bei dieser Bauform kommt wie beim freistehenden DMGS das patentierte AIRFLOW-SYSTEMTM zum Einsatz. Beide Membranen werden mit Klemmschienen auf der Behälterkrone oder an der Behälteraußenwand von Stahl- oder Betonbehältern kraft- und formschlüssig verankert.

 

A Außenmembran   B Innenmembran   C  AIRFLOW-SYSTEMTM   D Gurtsystem   E Verankerungsring   F Lufterhaltungsventil   G Gebläse   H Sicherheitsventil   I Sichtfenster   J Füllstandsmessung

Produkteigenschaften des aufgesetzten DMGS

  • Ausgereifte Technik und gesicherte Qualität
  • Stützluftführung über patentiertes
    AIRFLOW-SYSTEMTM 
  • Durchspültes System mit EX Überwachung

  • Keder fangen Lasten sicher ab
  • Stromsparender und sicherer Betrieb durch
    Gebläse mit flacher Kennlinie
  • Höchste Messgenauigkeit durch
    multiple Messepunkte am Gasspeicher
  • Berücksichtigung maximaler Lastfälle
  • Projektspezifisches Engineering

Downloads

Für die Weiterentwicklung unseres Webangebotes verwenden wir Cookies. Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Einverstanden